Unsere Gruppen

In unserem Kindergarten finden derzeit 69 Kinder Platz. Wir betreuen die Kinder in zwei altersgemischten Gruppen (Kinder von 3-6 Jahren) je 24 Kinder in unserem Haus und eine ebenfalls altersgemischte Gruppe mit 21 Kindern in unserer Waldgruppe. Diese integrierte Waldgruppe ist an drei Tagen (Montag bis Mittwoch) vormittags draußen in der Natur. Donnerstags und freitags verbringen die Waldkinder den Vormittag in der Einrichtung (die Waldgruppe hat einen eigenen Gruppenraum in unserer Einrichtung). Diese beiden Tage teilen sich die Hausgruppen für jeweils einen Waldtag auf. Die Waldgruppe steht nicht als eigenständige Gruppe da, sondern sie ist in den gesamten Ablauf der Einrichtung mit eingebunden. Dies bedeutet nicht nur, das die Waldkinder und Eltern bei allen Festen, Ausflügen und Aktivitäten mit dabei sind, sondern auch bei großen Kinderkonferenzen (wo z.B. über das Faschingsthema oder die Projektwochen abgestimmt wird) ein Mitbestimmungsrecht haben. In seiner Gruppe hat jedes Kind eine feste Bezugsperson. Diese ist für die Eingewöhnung des Kindes und dessen Elterngespräche verantwortlich. Auch als Ansprechpartner für alle Lebenslagen des Kindes und der Eltern. An festen Punkten im Tagesablauf treffen sich die Kinder in ihrer Gruppe und in ihrem Gruppenraum. Die Kinder haben aber auch die Möglichkeit während der Freispielzeit die Gruppenräume zu wechseln und somit eine große Vielfalt an Kindern zu treffen, um Freundschaften und Spielbekanntschaften aufzubauen. Gruppenübergreifend arbeiten wir mit den Kindern in altershomogenen Gruppen:
Unsere Riesen = alle Kinder im letzten Jahr vor dem Schuleintritt (5 und 6jährige)
Unsere Midis = alle Kinder im mittleren Kindergartenjahr (4 und 5jährige)
Unsere Minis = alle Kinder im ersten Kindergartenjahr (3 und 4jährige)